Den SmallRig L-Winkel im Arca-Style für die Panasonic G9 näher betrachtet

Lange gesucht habe ich nach einem brauchbarenL-Winkel für die Fotografie. Mit einem L-Winkel muss ich die Ausrichtung des Statives nicht mehr verändern wenn ich vom Querformat ins Hochformat wechseln möchte. Die Firma SmallRig, die aus unzähligen Sponsored Postings aus Twitter und Facebook, sicher vielen geläufig sein wird, hat nun endlich auch einen L-Winkel mit Arca kompatiblem Schwalbenschwanz-Profil auf den Markt gebracht, den ich mir bestellt habe.

Heute habe ich für Euch einige Fotos und ein paar Eindrücke für Euch.

Ich bin wirklich recht angetan von dem ganzen Setup.

Was mir gut gefällt?

  • Der L-Winkel ist äußerst solide verarbeitet.
  • Der L-Winkel hat keine störenden scharfen Kanten und stört wirklich null im täglichen Gebrauch.
  • Die verschiebbare Seite gefällt mir sehr gut, da ich so im Videomodus sehr gut an meine Kabel komme, ohne mir die Finger zu brechen.
  • Das Akkufach wird einfach aufgeklappt, ist jedoch im verschlossenen Zustand brutal stabil. Sehr gut gelöst – habe ich so bei anderen L-Winkeln (auch für andere andere Kameras) noch nicht gesehen!
  • Die zusätzlichen 1/4″ Bohrungen und Gewinde zum Anbringen von zusätzlichem Zubehör macht aus dem L-Winkel wirklich ein kleines „Rig“. So habe ich einen kleinen zusätzlichen Blitzschuh montiert für das Mikrofon wenn auf der Kamera das 7″ Display montiert ist oder eine kleine Flächenleuchte.
  • Der magnetische „Chip“ den man zum Schrauben festziehen nutzen kann ist äußerst praktisch. So sitzt alles fest, und ich brauche dennoch kein Werkzeug extra mitführen.

Was mir nicht so gut gefällt?

  • Ich persönlich finde die recht dominante SmallRig Beschriftung bisserl übertrieben. Da kommt bei mir sicher ein schwarzer Aufkleber drüber.

Wer mehr als einen L-Winkel für seine Panasonic G9 sucht, wird wahrscheinlich mit dem SmallRig Camera-Cage für die Pana G9 glücklich werden.

Mein persönliches Fazit
Zu Beginn meines persönlichen Fazits, möchte ich erwähnen das ich den L-Winkel persönlich bestellt und bezahlt habe. Ich habe wie Ihr an der Verteilung der Pros und Cons oben sehen könnt wirklich nichts zu meckern gefunden. Für etwa 50 Euro inkl. Versand ist das ganze Set aus dem L-Winkel und der Blitzschuhhalterung inkl. Versand aus China extrem preiswert Die Lieferzeit war mit etwa drei Wochen auch noch im Rahmen und ich bin froh endlich einen wirklich stabilen und soliden L-Winkel zu haben für die Fotografie, der mir aber ebenso auch in der Videographie einiges helfen kann. 

Schöne Grüße – Euer Stativfreak & Fotofuzzy – Jörg Langer


Hinweis zu WERBUNG:

Meine Blogbeiträge und Videos sind Gluten-, Glukose- und Laktosefrei, können aber Spuren von Werbung beinhalten da ich die Artikel ab und zu kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme.

Meine Meinung ist frei von kommerziellen Einflüssen, kann aber Spuren von Sarkasmus oder Ironie beinhalten.

Dieser Blog verfolgt keine kommerziellen Absichten. Die meisten mir zur Verfügung gestellten Artkel verschenke ich oder verlose die für gute Zwecke. Meine treuen Leser wissen das seit Jahren. Ich betreibe diesen Blog aus Spaß an der Sache und nicht aus kommerziellen Absichten. Das mag in der heutigen Zeit eher ungewöhnlich sein. Mit diesem Schock müsst Ihr leider zurecht kommen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen