Kleine Stativ-Helferlein in der Anwendung – hier die Leofoto Produkte PC-90 – MC-50 – MTB-19 – MBH-19 – AM-1

Kleine Helferlein gibt es wie San am Meer mittlerweile in der Foto-Szene, auch bei den Stativprodukten. Aber wozu setzt man diese ein oder wo bekommt man sinnvolle Tools für welchen Zweck und was taugen diese? Auf diese Fragen möchte ich für Euch mit diesem Beitrag und dem nachfolgenden Video etwas eingehen.

Vorab möchte ich klar und deutlich DANKE an Degreef-Partner.de sagen, die mir diese Artikel zur Verfügung gestellt haben. Mit dieser Lieferung sind jedoch keine Artikel oder positive Bewertungen gekoppelt. Ich berichte hier über meine eigene und freie Meinung. Wie immer… (und leider muss man das als Blogger ja mittlerweile ständig erwähnen…. *kopfschüttel*)

In diesem Video habe ich die folgenden Produkte gezeigt und Euch erklärt:

Ich denke die praktische Anwendung konnte ich Euch mit diesem Video ganz gut rüberbringen, oder?

Gewichte – die hatte ich Euch im Video versprochen – alle selbst mit der Briefwaage nachgemessen:

Bilder

Mein persönliches Fazit

Nun das lässt sich in diesem Falle nicht ganz mit einem Satz zusammenfassen. Deswegen gehe ich auf die einzelnen Produkte einzeln ein.

  • Leofoto MC-50 – Multifunktions-Klemme:
    • Geniales Teil, hält sehr gut und stabil auch an glatten Tischplatten. Die 1/4″ Aufnahme des Kopfes oder der Kamera könnte flexibler sein und nicht so starr. Für meinen Anwendungsfall fehlen mir etwa 8-10 Grad Verstellung. Die Verarbeitung und die Stabilität sind jedoch genial. Diese Klemme gibt es auch als MC-30 – also kleiner und bis zu 30mm Spannung geeignet.
  • Leofoto MBH-19 -Kugelkopf mit Schraubgewinde:
    • Dieser Kugelkopf ist nahezu das was ich gesucht habe für mein Mini-Stativ, das Leofoto MT-03. Lieber wäre mir persönlich eine 25mm Kugel, aber der MBH-19 trägt alles zuverlässig und ist ausreichend gut verarbeitet. Mit um die 20 US-Dollar/Euro ist der Kopf ein echtes Schnäppchen. Mir gefällt er. Laut Hersteller trägt dieser Kopf bis zu 2 Kilogramm – und das traue ich ihm auch auf jeden Fall zu!
  • Leofoto MTB-19 – Kugelkopf (ungedreht) mit Arca kompatiblem Wechselsystem:
    • Dieser Kopf ist witzig und sehr cool ausgestattet zugleich. Die umgekehrte Anwendung eines Kugelkopfes kennen wir Stativfreaks, ja schon länger, bspw. von Novoflex. Aber genau dadurch werden im Wasser ausgerichtete Panorama-Aufnehmen erst wirklich sinnvoll möglich und die drehbare Arca kompatible Klemmung rundet das entsprechend hochwertig ab. Ein echtes kleines, leichtes „Cool-Tool“!
  • Leofoto PC-90 – Smartphone-Halterung /-klemme:
    • Die Leofoto PC-90 Smartphone-Klemme ist die erste Klemme der ich mein teures und wertvolles iPhone X wirklich anvertraue und der ganzen Klemmung auch wirklich vertraue. Klemmen dieser Art habe ich schon viele getestet, aber entweder sahen sie cool aus, oder waren zu klobig. Gehalten und zugleich leicht und gutaussehend war bisher noch keine wirklich. Dieses Teil mag ich und ich vertraue ihm mein fast 1400 Euro Telefon wirklich sorgenfrei an.
  • Leofoto AM-1 – Multifunktions-Gelenkarm mit 1/4″ Gewinde an beiden Seiten:
    • Ja was soll ich sagen, es hält „bombe“ wie der Fahrradträger auf der Anhängerkupplung, auch wenn mein persönliches statisches Grundverständnis das immer wieder in Frage stellen will. Das Teil tut genau was es soll, Es befestigt Kleinteile am Stativ fest, schnell und einfach. Cool. Mag ich sehr!

Und jetzt doch mein Fazit in einem Satz:

„Das Zeug kann „schwer was“ ohne Schwer zu sein!“

Was mir fehlt, ist die Leofoto MFC-60 Tisch-/Fensterklemme. Diese muss ich mir dringend noch ordern für mein ganz persönliches „Regal-Kamera-Problem.

Bin auf Eure Kommentare und Meinungen gespannt!

Schöne Grüße – Euer Stativfreak und Fotofuzzy – Jörg Langer


Hinweis zu WERBUNG:

Meine Blogbeiträge und Videos sind Gluten-, Glukose- und Laktosefrei, können aber Spuren von Werbung beinhalten da ich die Artikel ab und zu kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme.

Meine Meinung ist frei von kommerziellen Einflüssen, kann aber Spuren von Sarkasmus oder Ironie beinhalten.

Dieser Blog verfolgt keine kommerziellen Absichten. Die meisten mir zur Verfügung gestellten Taschen verschenke ich oder verlose die für gute Zwecke. Meine treuen Leser wissen das seit Jahren. Ich betreibe diesen Blog aus Spaß an der Sache und nicht aus kommerziellen Absichten. Das mag in der heutigen Zeit eher ungewöhnlich sein. Mit diesem Schock müsst Ihr leider zurecht kommen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen