Ich mag dieses TriPod einfach… Flexibel ohne Ende einsetzbar!

Banner_20131130-143226-JLA_6557

Mir sind beim Schreibtisch aufräumen, also der auf dem Bildschirm gerade ein paar Bilder in die „Hände gefallen“, die ich Euch noch gar nicht gezeigt hatte, die aber die flexiblen Einsatzmöglichkeiten des Novoflex TrioPod herrlich zeigen.

So richtig normal wie man ein Dreibein eigentlich nutzt, habe ich mein TrioPod bisher echt selten genutzt. Ihr wisst schon, die drei Beine auseinander ziehen, die Beine lang machen, hinstellen, Kamera drauf, Klick – Bild gemacht. Das kann ja quasi jedes Stativ.

Irgendwie reizt dieses System einfach dazu es irgendwie anders zu nutzen. Die kleinen kurzen Beine die man dazu kaufen kann, die sind so derart stabil das ich es sehr gerne damit nutze.

So wie oben auf den Bildern zu sehen mit einem langen Bein und den zwei kurzen erschließen sich ganz neue Einsatz zwecke. Durch die runden, schön „greifenden“ Gummifüße an den Ministativbeinen rutscht das ganze an der Wand nicht weg und man kann es herrlich anlehnen.

Ich bin gespannt welche Anwendungsszenarien, auf die ich vorher nie gekommen wäre, mir noch in den nächsten Monaten mit diesem Systemstativ oder Stativsystem einfallen werden. Ich werde Euch darüber berichten. Versprochen. 🙂

Am Wochenende werde ich ein anderes Stativ mit einem schicken Kopf testen, es bleibt also spannend im Stativumfeld.

Bis bald – Euer Stativfreak – Jörg Langer

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen