Die Gitzo GC2202T – Stativtasche – warum überhaupt eine Stativtasche?

Gibt es DIE perfekte Fototasche? Die Antwort kennen wir alle. Nein, natürlich nicht, sonst hätten die meisten von uns nicht zig Fototaschen im Regal oder Fotoschrank stehen. Gibt es aber DIE eine Stativtasche? Braucht man überhaupt eine Stativtasche? Fragen über Fragen…

Die Gitzo GC2202T – Stativtasche für das Gitzo Traveler II

Wir Ihr ja von meinen Postings der letzten Wochen hier auf Stativfreak.de und auf meinen Social Media Aktivitäten mitbekommen habt, bin ich im Moment fleissig mit dem Gitzo Traveler II, dem Gitzo GT2545T und dem Gitzo GH1382QD unterwegs. Dieses Dreibein ist ganz sicher nahezu unverwüstlich und dennoch packe ich es in eine Tasche. 

Warum überhaupt eine Stativtasche?

Für mich dient eine Stativtasche nicht zum Schutz des Statives. Ist das ein Widerspruch? Nein, ganz sicher nicht, denn ich schütze mit der Stativtasche nicht das Stativ, sondern vielmehr zum Schutz der anderen Gegenstände um das Stativ herum. Ich mag es nicht wenn das stabile Stativ bei einer Bremsung oder in einer Kurve im Kofferraum „herumfliegt“ und in der Regel lautstark am Koffer, oder an der Sitzbank landet. Ich mag es zudem nicht wenn die leicht schmutzigen, staubigen oder nassen Stativfüße sich ganz sanft an meiner Bekleidung sauber putzen. Genau dafür ist eine Stativtasche, die man dann zu Hause in Ruhe aussaugen oder auswischen kann, bestens geeignet.

Ist doch egal welchen „Sack“ man da herum packt?

Generell ja, ist es. Aber „das Auge ist mit“, sagt man nicht umsonst. Zudem schadet eine gute, aber nicht dick auftragende, Polsterung keinesfalls. Zudem mag ich eine kleine Innen- oder Außentasche in die ich einen Inbus, ein kleines Leatherman und/oder eine Ersatz-Wechselplatte verstauen kann, ohne das diese beim Tragen oder Transportieren ständig am Stativ herum klappert.  

Die GC2202T von Gitzo auf Reisen

Ich nutze die GC2202T jetzt genau so lange wie mein GT2545T. Ich packe in diese Stofftasche hinein:

  • Gitzo GT2545T Traveler II Stativ mit
  • Gitzo GH1382QD oder NOVOFLEX Classic Ball II – CB2 – einen der beiden Kugelköpfe
  • GorillaPod 3K
  • Schnellwechselplatte
  • Leatherman
  • Inbus-Schlüssel

Die Gitzo GC2202T Stativtasche ist zum einen aus sehr robusten Stoff und einem Teil aus Neopren gefertigt. Die Stativtasche hat einen Schultergurt, der, wenn man diesen ganz kurz einstellt, auch als Handgriff oder Trolleyband dienen kann, der bequem zu handhaben ist. Die kleine Vortasche ist gut bemessen und ebenso wie die Stativtasche selbst mit einem Wetterfesten Reißverschluss versehen.

Die Tasche ist nicht zu groß, denn das stört mich persönlich allzuoft bei Stativtaschen anderer Hersteller, wenn das Stativ darin hin und her „schlabbert“, sondern passt für die obige Beladung ganz genau und straff, aber nicht zu eng. 

Was mir gefällt an der GC2202T?

  • Materialien
  • Reißverschlüsse
  • Umghängegurt/Handgriff
  • Karabiner um die Stativtasche am Rucksack einzuhängen
  • dünne Polsterung die ausreichend schützt aber nicht aufträgt
  • Kleine (dezente) Vortasche
  • Das perfekt auf das Traveler II und das GorillaPod abgestimmte Volumen
  • Das unscheinbare

Was mir nicht gefällt an der GC2202T?

  • Der Preis? Ganz ehrlich, knappe 80 Euro sind nicht billig für eine Stativtasche, aber auch nicht übertrieben bei dieser Leistung und Qualität.

Links

Transparenz

Ich habe die Gitzo GC2202T Stativtasche gemeinsam mit dem Gitzo Traveler II zur Verfügung gestellt bekommen. Sollte ich diese jemals wieder zurück geben müssen, werde ich mir diese ganz sicher umgehend selbst kaufen, ebenso wie das Traveler II von Gitzo. Kurzum: Ich gebe es nicht mehr her! Danke an Vitec Imaging Distribution für diese Teststellung.

Mein persönliches Fazit

Ich brauche eine Stativtasche für mich persönlich, auch wenn andere Fotografen oder Videografen das anders sehen. Ich mag die Gitzo GC2202T Stativtasche sehr. Für mich ist diese die erste Wahl an Stativtasche!

Schöne Grüße – Euer Stativfreak – Jörg Langer


Hinweis in eigener Sache zur Werbung
Meine Blogbeiträge und Videos sind Gluten-, Glukose- und Laktosefrei, können aber Spuren von Werbung beinhalten da ich die Artikel ab und zu kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme.
Meine Meinung ist frei von kommerziellen Einflüssen, kann aber Spuren von Sarkasmus oder Ironie beinhalten.
Dieser Blog verfolgt keine kommerziellen Absichten. Die meisten mir zur Verfügung gestellten Taschen verschenke ich oder verlose die für gute Zwecke. Meine treuen Leser wissen das seit Jahren.
Ich betreibe diesen Blog aus Spaß an der Sache und nicht aus kommerziellen Absichten. Das mag in der heutigen Zeit eher ungewöhnlich sein. Mit diesem Schock müsst Ihr leider zurecht kommen.
 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen