Pimp my Novoflex Triopod

20150716-009-Pimp-my-Triopod

Durch eine Diskussion im DSLR-Forum und den schon lange gehegten Wunsch „mal was dranhängen“ zu können, habe ich heute mein Novoflex Tripod gepimpt. Um was es geht, fragt Ihr Euch?

Viele andere Stative haben unter der Mitte oder am unteren Ende der Mittelsäule einen haken um Gegenstände wie z.B. die Fototasche daran zu hängen.

Warum etwas daran hängen?

Nun dafür gibt es viele Gründe. Dadurch das die Stative immer leichter werden, werden sie auch anfälliger gegen Wind und gegen Erschütterungen wie durch den Spiegel oder den Verschluss einer Kamera. Wenn man diesen Faktoren entgegenwirken möchte, kann man an diesen Haken eben durch das „dranhängen“ das ganze Konstrukt deutlich stabiler machen.

Und wo ist jetzt der Haken?

Nun, genau das ist der Haken das am Triopod keiner ist. Da wo andere Stative den Haken montiert haben, ist beim Triopod die Befestigungsschraube des Kopfes. Als ich im Forum gelesen habe das man an der Seite eine Schraube und einen Haken reindrehen kann, wurde ich hellhörig, denn genau „das“ fehlte mir doch.

Ein sehr netter User hat mir dann von seiner sehr einfach umzusetzenden Lösung ein Bild via Facebook geschickt. Genau das habe ich heute „nachgebaut“ und will Euch hiermit davon berichten.

Was braucht man dafür?

  • 1/4″ Schraube ( ich habe dazu eine kleine Schraube von meinem HoldFast Gurt genommen)
  • Einen kleinen Karabiner – auch gerne so einen „Touri-Schlüsselanhänger“ mit Karabiner

… und schon ist es fertig „gepimpt“.

Einen Hinweis

Dadurch dass das an das Stativ gehängte Gewicht nicht mittig hängt sondern eher an der Seite des Triopods, sollte man das „Dranhängen“ der Gewichte mit Bedacht angehen oder wie ich das andere gegenüberliegende Bein etwas weiter abspreizen um dem Umkippen entgegen zu wirken. Wenn man den Karabiner etwas weiter runter hängen lässt – zum Beispiel durch den Einsatz des Bandes auf dem ersten Bild – dann wird es mittiger und die Tasche hängt dann eher zwischen den drei Beinen und nicht daneben außen.

Nützlicher Nebeneffekt

Durch den Karabiner kann man damit auch mal eben das Stativ irgendwo an seinen Rucksack hängen, auch wenn der Rucksack eigentlich gar keine Stativhalterung besitzt.

Hilft Euch das? Würde mich freuen!

Schöne Grüße – Euer Stativfreak – Jörg Langer

Dieser Beitrag wurde unter 3-Bein, Bastel - DIY abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten auf Pimp my Novoflex Triopod

  1. Haug. Hans- Ulrich sagt:

    Selbst schuld. Hättest Du das Quadrat gekauft, dann wäre Alles viel leichter gewesen, denn dieses Stativ hat das Alles
    Am besten sollte man die Website von NOVOFLEX halt genau lesen.

    • Joerg Langer sagt:

      Lustiger Kommentar. Das Quadropod kenne ich sehr gut, das habe ich vor dem Triopod genutzt und hatte eines der erdten 5 Quadropods die auf dem Markt waren. 🙂 Mir ist das Dreibein lieber.

  2. Eduard sagt:

    Gute Idee und gut beschrieben. Aber lies mal nach, wo man ein Komma setzt und wann das oder dass geschrieben wird.

  3. Jan sagt:

    Danke für den Hinweis. Durch den Beitrag ist mir eingefallen, dass ich noch eine bisher nicht verwendete Blackrapid Stativschraube (FastenR) habe, die dann auch gleich gepasst hat.

  4. Marko sagt:

    Soweit ich weiss, hat Novoflex keinen Haken angebaut, weil man hierzu ganz einfach eines der mitgelieferten Minibeine in das seitliche Gewinde schraubt.

    Das der Haken fehlt ist also beabsichtigt und dem Minimalismus dieses Stativ-Systems geschuldet.

  5. Marco sagt:

    Danke für den Tipp und die super Vorstellung und Info’s des Novoflex Systems. So’n Triopod mußte ich mir auch holen, nachdem ich diese & Thomas Bredenfeld’s Seiten gelesen habe. 😉
    Ich möchte noch auf die ‚3-Punkt Version Rucksackaufhängung‘ hinweisen. Hab ich bei Thomas Bredenfeld gesehen. Ab ca. 17. Minute kommt das Triopod:
    https://www.youtube.com/watch?v=35GO3J8IKnU&feature=youtu.be&t=15m20s
    (Bei uns im Siebengebirge/Drachenfels)
    Weiter Tipps und Anwendungsbeispiele zum Triopd:
    http://panorama-blog.com/reviews/novoflex-triopod

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.